#whydoyoucare
#BEWERBUNG

#BEWERBUNG

Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Das Regierungspräsidium Darmstadt – Dezernat II 24.2 - ist in Hessen für die staatliche Anerkennung folgender ausländischer Pflegefachberufe sowie die Weiterbildungen in diesen Pflegefachberufen zuständig:

  • Altenpflegerin/Altenpfleger
  • Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin/Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer

Voraussetzung ist, dass die antragstellende Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Hessen hat oder zumindest der Beruf in Hessen ausgeübt werden soll. Für diese zuständigkeitsbegründenden Tatsachen werden glaubhafte Nachweise benötigt.

Umfangreiche Informationen zu den Voraussetzungen für die staatliche Anerkennung in den einzelnen Berufen und Ländern, den erforderlichen Unterlagen sowie Formulare finden Sie als Download unter der Navigation „Länder Nicht-EU“ und „Länder EU + EWR“ (siehe Navigation linke Seite).

Kontakt für weitere Informationen: Pflegeberufe.Ausland@rpda.hessen.de

Ihren Antrag sowie die erforderlichen Unterlagen senden Sie bitte an folgende Anschrift:

Regierungspräsidium Darmstadt
Dezernat II 24.2 – Pflege, Pflegefachberufe
64278 Darmstadt

Persönlich erreichen Sie das Dezernat II 24.2 in folgendem Dienstgebäude (nur nach vorheriger Terminvergabe):

Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen